Text kleiner Schrift kleiner     Text größer Schrift größer

Archiv

   

Das Stadtarchiv Süßen befindet sich im Haus Bachstraße 44.
Genutzt werden kann es nach telefonischer Absprache: 07162/9330214 oder 07162/7898 (Runschke).

Das Stadtarchiv ist ein sog. "Mehrheitsarchiv", d. h. es bewahrt den archivreifen und -würdigen schriftlichen Niederschlag der bis 1933 selbständigen Gemeinden Groß- und Kleinsüßen sowie denjenigen der am 15. September 1933 gebildeten Gemeinde Süßen, die am 1. Juli 1996 zur Stadt erhoben wurde.

Der bis zum Jahr 1976 verzeichnete Bestand wird über zwei Findbücher erschlossen. Die ältesten Schriftstücke gehen bis auf das Jahr 1541 zurück. An besonders alten und wichtigen Bänden sind im Archivbestand Großsüßen das in zwei Großfoliobänden angelegte Salbuch von 1735 und im Bestand Kleinsüßen die Güter- und Steuerbeschreibung von 1760 hervorzuheben. Einen wertvollen Bestand bilden die Inventuren und Teilungen, die in Kleinsüßen von 1791 bis 1899 vorhanden sind, während sie in Großsüßen die Zeit von 1810 bis 1899 umfassen. Mit ihren über 2500 Namen bilden sie eine familiengeschichtliche Fundgrube.

An Sammlungen ist neben einer im Aufbau befindlichen Bildsammlung eine umfangreiche Sammlung zum Leben und Wirken des in Großsüßen geborenen Dichters Johann Georg Fischer vorhanden. Darunter befinden sich seine sämtlichen gedruckten Werke. Daneben werden noch die Hälfte der in eine Stiftung eingebrachten Werke des 1978 verstorbenen Malers und Zeichners Helmut Baumann vom Archiv betreut. Ein großer Teil des bildnerischen Nachlasses von Friedrich Geiger, auch er aus Großsüßen gebürtig, befindet sich ebenfalls im Archiv. Eine reichhaltige Sammlung volkskundlicher Objekte geht weit über die eigentlichen Aufgaben eines Archivs hinaus.

 

Hier können Sie einen Bericht über das Stadtarchiv Süßen in der NWZ (Neue Württembergische Zeitung) lesen: "Zugleich auch Museum" vom 30.08.2013



Anfahrtsbeschreibung Stadtarchiv

  • A8 Richtung Ulm/München
  • Ausfahrt Wendlingen
  • Auffahrt auf die B 313 Ri. Plochingen
  • Ausfahrt auf die B 10 Ri. Ulm/Göppingen
  • in 2. Kreuzung in Süßen links abbiegen in Richtung Süßen Zentrum/Heidenheimer Str.
  • 2. Straße nach rechts einbiegen
  • das Gebäude liegt auf der linken Straßenseite

 

Für Anfahrtsbeschreibungen aus anderen Richtungen nutzen Sie bitte den Routenplaner.



Routenplaner

WEB.DE Routenplanung:
Ihr Weg nach Süßen (D)
Ort:
Stadtteil: