Text kleiner Schrift kleiner     Text größer Schrift größer

Weitere Organisationen für Ältere

Neben dem Stadtseniorenrat bestehen noch das "Frohe Alter" und die "Freizeit- und Seniorenwanderer". Diese Organistionen waren die Wurzeln und sind das Rückgrat des jetzigen Stadtseniorenrates. Zwischen allen Angeboten besteht eine enge Zusammenarbeit.


Das "Frohe Alter" - gegründet 1968

Die Verantwortlichen bieten jeden Monat mindestens einen Ausflug in die nähere oder weitere Umgebung und Vorträge zu interessanten Themen. An diesen Veranstaltungen nehmen jeweils rund 70 Senioren teil.

Das genaue Programm können Sie dem Jahresplan des "Frohen Alters" entnehmen und den monatlichen Ankündigungen im Mitteilungsblatt.

Ansprechpartner:

  • Anneliese Auwärter, Tel. 460199
  • Theresia Ertel
  • Elisbeth Fink


Die "Freizeit- und Seniorenwanderer" - gegründet 1983

Wer noch gut zu Fuß ist, kann sich dieser Gruppe bei geführten Wanderungen anschließen. Gewandert wird, mit jeweils rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowohl von Süßen aus als auch in anderen schönen Gegenden im "Ländle" und darüber hinaus.

Das genaue Programm können Sie dem Jahresplan der "Freizeit- und Seniorenwanderer" entnehmen und den monatlichen Ankündigungen im Mitteilungsblatt.

Ansprechpartner:

  • Freizeit- und Seniorenwanderer

    Reinhold Eisele, Tel. 943990
    Reinhard Gansel, Tel. 44888 

  • Kurzwanderungen (jeden 2. Donnerstag im Monat)

    Waltraud Koch, Tel. 945148

  • Spaziergang durch Süßen (jeden 3. Mittwoch im Monat)

    Elfriede Eleuther, Tel. 6683
    Rita Timmermans, Tel. 462250