Stadt Süßen

Heidenheimer Straße 30
73079 Süßen

E-Mail info@suessen.de
Telefon 07162/96 16-0
Telefax 07162/96 16-96
Kontakt
Sie sind hier:: Home / Stadt & Politik / Presse / Rund 1.500 € für "Aktion Rückenwind"

Über 1.500 € für "Aktion Rückenwind"

Spendenerlöse aus den 1. Süßener Friedenstagen

Von links: Simone Zwicker, Carsten Gerusel, Pater Shaji Joseph, Pfarrerin Michaela Köger, Kari Münzinger

Im Rahmen der 1. Süßener Friedenstage übergaben die katholische und evangelische Kirchengemeinde Süßen einen Spendenscheck in Höhe von 1.574,25 € an die "Aktion Rückenwind".
 
Diese Summe setzt sich aus dem Überschuss der Friedenstage, dem Opfergeld der Andacht am Samstag mit Aussendung des Friedenslichts aus Bethlehem sowie einer Sammelaktion einiger Grundschüler der J-G-Fischer Schule in Süßen zusammen. Die Spendenübergabe erfolgte am Mittwoch in der Diakonischen Bezirksstelle in Geislingen, übergeben wurde der Scheck von Pater Shaji Joseph und Pfarrerin Michaela Köger sowie dem Hauptverantwortlichem der Süßener Friedenstage Carsten Gerusel an Kari Münzinger und Simone Zwicker von der Aktion Rückenwind, welche ihn mit großem Dank und großer Freude angenommen haben.
 
„Daraus können wir zahlreiche einkommensschwache Familien mit Nachhilfe, musik- und Sportunterricht unterstützen. Sogar einen komplett ausgestattetem Schulranzen erhalten die Familien von uns!“ Berichtet Simone Zwicker. Die Verantwortlichen der Süßener Friedenstage waren sich einig, dass ein Überschuss an die ökumenische Aktion Rückenwind gespendet wird, denn Frieden Beginnt mit dem Blick auf Menschen die unsere Hilfe benötigen, so Carsten Gerusel.
 
Die Süßener Friedenstage fanden vom 19. bis 22. Dezember 2018 zum ersten Mal statt und werden in Zukunft laut Carsten Gerusel alle zwei Jahre stattfinden. Das Friedenslicht aus Bethlehem soll es in Süßen jedes Jahr geben.
 

(Erstellt am 11. April 2019)

Stellenausschreibung

Was erledige ich wo?

Kalender 2019