Stadt Süßen

Heidenheimer Straße 30
73079 Süßen

E-Mail info@suessen.de
Telefon 07162/96 16-111
Telefax 07162/96 16-114
Kontakt
Sie sind hier:: Home / Stadt & Politik / Projekte

Projekte

Laufende Projekte der Stadt Süßen

Alle relevanten Informationen zu den laufenden Projekten der Stadt Süßen gibt es hier.

Kinderhaus Beim Birnbäumle

Kinderhaus Beim Birnbäumle

Mit dem neuen Kinderhaus „Beim Birnbäumle“ investiert die Stadt Süßen in ihre Zukunft. Zentral im Baugebiet Rabenwiesen entsteht die 7-gruppige Einrichtung, in der auch die Gruppen aus dem provisorischen Kinderhaus Hornwiesen ihren Platz finden werden.
 
Die Firma Steeb GmbH aus Rechberghausen kommt soweit gut voran, zum jetzigen Stand liegen die Baukosten in Höhe von rund 6,7 Mio. Euro weitgehend im Rahmen, ein Großteil der Vergabesumme der Gesamtkosten sind bereits ausgeschrieben.
 
Die Fertigstellung des Kinderhauses „Beim Birnbäumle“ ist für Sommer 2022 vorgesehen. Passend zum neuen Kindergartenjahr 2022/2023 ziehen die Kinder und ErzieherInnen in das neue Kinderhaus ein.

Lärmaktionsplan

Lärmaktionsplan

Die Stadt Süßen hat an dem Modellprojekt „Lärmsanierung bei Mehrfachbelastungen durch Straßen und Schienenwege“ des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur (MVI) teilgenommen. Teil dieses Projekt war die Aufstellung eines Lärmaktionsplans. Ziel der Lärmaktionsplanung ist es, die Lärmbelastung zu senken und die Lebensqualität in der Stadt Süßen zu erhöhen. Konkret geht es darum, potenziell gesundheitsgefährdende Lärmbelastungen zu vermeiden, Belästigungen zu verringern und den Bewohnern einen ungestörten Schlaf zu ermöglichen. Die Firma LK Argus hat die Stadt Süßen bei der Aufstellung und der Fortschreibung des Lärmaktionsplanes unterstützt.
 
Im Downloadbereich befindet sich der aktualisierte Abschlussbericht zur Fortschreibung des Lärmaktionsplanes für die Stadt Süßen.

TypNameDatumGröße
pdf Abschlussbericht Fortschreibung Lärmatkionsplan LK Argus.PDF (4,675 MiB) 28.05.2020 4,675 MiB

Ortsentwicklungskonzept

Ortsentwicklungskonzept

Der Ausbau der B10 bis Gingen und der Neubau der Ortsumfahrung (B466neu) werden die Innenstadt Süßens künftig spürbar entlasten! Dies eröffnet aber auch Spielräume, die Stadt neu zu gestalten bzw. weiterzuentwickeln. In einem sogenannten Ortsentwicklungskonzept sollen Ideen und Möglichkeiten erfasst, strukturiert, geplant und entwickelt werden. Im Kern betrifft das geplante Ortsentwicklungskonzept die Umgestaltung der öffentlichen Räume entlang der Ortsdurchfahrten der B10 / B466 (Heidenheimer Straße) sowie der Weiterentwicklung des Ortskerns.mehr zum Ortsentwicklungskonzept

Stellenausschreibung

Was erledige ich wo?

Kalender