Stadt Süßen

Heidenheimer Straße 30
73079 Süßen

E-Mail info@suessen.de
Telefon 07162/96 16-0
Telefax 07162/96 16-96
Kontakt
Sie sind hier:: Home / Stadt & Politik / Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

PaaRadieschen - Frisches Gemüse aus moderner Anbauform Meldung vom 13. Juli 2021

Zwischen Wohngebäuden mitten im Süßener Gebiet „Weiden“ betreibt Fabian Wollschläger seit Februar dieses Jahres ein „ PaaRadieschen “. Auf rund 450 m² reiner Beetfläche baut der studierte Humangeograph etwa 20 verschiedene Gemüsesorten nach dem Market-Garden-Prinzip und der No-Dig-Methode an, welche zusammen eine dichte und intensive Bewirtschaftung ohne Umgraben darstellen.   Mit dem Ziel einer ökologisch nachhaltigen Landwirtschaft finden sich Blühstreifen, Hochbeete, Freibeete und ein Gewächshaus zum Anziehen der Setzlinge sowie für Tomaten und andere Gemüse auf dem Grundstück. „ Die Bewirtschaftungsweise ist biozyklisch vegan, es werden also keine tierischen Restprodukte verwendet “,  berichtet Fabian Wollschläger. Bürgermeister Marc Kersting und die Umwelt- und Naturschutzbeauftragte der Stadt Süßen, Stephanie Krause, schauten Anfang der Woche bei dem innovativen Gemüsebauer vorbei.   Sofort springen saftige Salate und Gemüsefrüchte ins Auge. Daneben sprießen verschiedene Kräuter aus Hoch- und Hügelbeeten. Die intensive Anbauweise fördert durch Bodenaufbau, Blühstreifen und weiteren Ideen die Biodiversität in dem Garten. Jeden Samstag verkauft Fabian Wollschläger seine natürlich angebauten Lebensmittel auf dem Wochenmarkt , außerdem jeden Mittwoch von 10 - 13 sowie von 14 - 17 Uhr in der Weidenstraße 14 .   „ Frisches, biologisch angebautes Gemüse direkt vom Erzeuger am Ort - besser geht es nicht. Ich freue mich über solche kreativen Bewirtschaftungsformen “, so Bürgermeister Marc Kersting. Wir wünschen Herrn Wollschläger weiterhin alles Gute für sein „PaaRadieschen“.
mehr...

Festabend zum Jubiläumsjahr Meldung vom 09. Juli 2021

950 Jahre Süßen - da gibt es eine Menge zu erzählen,  wichtige geschichtliche Jahreszahlen zu erläutern, Entwicklungen aufzuzeigen und vieles mehr. Das alles soll in einer Festveranstaltung am 9. Juli 2021 in der Kulturhalle Süßen geschehen.   Kreisarchivar Dr. Stefan Lang ist eingeladen,  einen Festvortrag zu halten und so die dorf- bzw. später stadtgeschichtlichen Entwicklung auf unterhaltsame Weise Revue passieren zu lassen. Dieser Vortrag wird durch einen Bildband ergänzt, der historische Momentaufnahmen aus über 100 Jahren und aktuelle Bilder gegenüber stellt, um die Entwicklung der Stadt Süßen in direktem Vergleich  zu zeigen. Gemeinsam mit lokalen Fotografen und dem WIKOMmedia Verlag wurde der Bildband gestaltet, der an diesem Abend der Öffentlichkeit übergeben wird.   Dritte im Bunde ist die zum Stadtjubiläum produzierte CD „Dass du mein Alles bist“ mit Vertonungen von Gedichten des in Süßen geborenen Dichters Johann Georg Fischer. Anna Escala, Sopran und Marc Reichow, Klavier sind die Interpreten dieser musikalischen Entdeckungen, Jan Kopp wird Interessantes zu Inhalt und Entstehung der CD vortragen.   Aufgrund der coronabedingten knappen Platzkapazitäten können nur wenige geladene Gäste in der Kulturhalle Platz nehmen. Deshalb wird die Veranstaltung ab 20 Uhr auf dem Youtubekanal der Kulturhalle ( live.suessen-virtuell.de ) live übertragen und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am heimischen Bildschirm daran teilzunehmen. Es sind aktuell noch rund 30 Karten kostenlos in der Volkshochschule erhältlich, je nach Nachfrage auch noch an der Abendkasse.   Bildband und CD sowie hochwertige Hand- und Duschtücher, die mit dem Jubiläumslogo bestickt wurden, sind ab 12. Juli in der Rathaus-Kasse zu den aktuellen Öffnungszeiten erhältlich.  
mehr...
Altpapier

Altpapiersammlung am 19. Juni Meldung vom 15. Juni 2021

Am Samstag, 19. Juni führt der Musikverein Süßen die nächste Altpapiersammlung durch. Bitte stellen Sie Ihr Altpapier vor 8.00 Uhr am Morgen bereit. Gesammelt werden Zeitungen, Kataloge, Telefonbücher, Prospekte, etc. sowie Verkaufspackungen aus Papier und Pappe von Privathaushalten. Keine gewerblichen Altpapiere. Um die praktische Durchführbarkeit der Einsammlung mit den überwiegend kleinen Fahrzeugen unserer ehrenamtlichen Helfer sicherzustellen, bitten wir, das Altpapier flachgelegt und gut gebündelt bereitzustellen und sagen hierfür herzlichen Dank!
Ansprechpartner: Hr. Bühler, Tel.: 0170-9033636 

Stellenausschreibung

Was erledige ich wo?

Kalender