Sie sind hier:: Home / Bürger & Service / Was erledige ich wo / Dienstleistungen

Dienstleistungen - Service-BW

Hier können Sie gezielt nach Dienstleistungen und Verfahren der Stadt Süßen suchen. Bitte beachten Sie, dass für einige Dienstleistungen andere Behörden wie z.B. das Landratsamt zuständig sind und Sie ggf. über einen Link weitergeleitet werden.

  • Wählen Sie ein Verfahren aus dem Alphabet
  • Gehen Sie auf die Unterseite Lebenslagen und suchen Sie nach Oberbegriffen
Leistungen

Baustelleneinrichtung/ Genehmigung

Zur Einrichtung einer Baustelle oder aber auch zur Lagerung von Baustoffen wird oftmals Straßenfläche benötigt, da die Baugrundstücksfläche nicht ausreicht. Häufig reicht zum Abriss und/oder Aufbau eines Bauwerks die vorhandene Grundstücksfläche nicht zur Lagerung von Baumaschinen und Baustoffen aus. Oftmals ist auch ein Gerüst auf dem Gehweg anzubringen.

In all diesen Fällen ist die Benutzung der Straßenfläche das naheliegendste. Handelt es sich dabei um öffentliche Straßen, Wege und Plätze ist eine Genehmigung erforderlich, da je nach Lage, Verkehrsaufkommen und vorhandenen Verkehrsregelungen weitere Maßnahmen zu treffen sind. Dies können Umleitungen, Verlegungen von Bushaltestellen, Sicherungsmaßnahmen für den Fußgängerverkehr, Änderungen der Verkehrszeichen, der Fahrtrichtung oder der Lichtzeichenanlage sein.

Zuständige Stelle

Ordnungsamt Stadt Süßen

Ordnungsamt [Stadt Süßen]

Persönlicher Kontakt

Frau Hanna Richthammer

Leitung Ordnungsamt

Telefon 07162/ 96 16 - 22
Fax 07162/ 96 16 - 97
Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach https://ekp.dvvbw.de/intelliform/forms/suessen/ordnungsamt/pool/vpsweb/anfrage-vpsweb/index
Gebäude Rathaus Süßen
Raum 10

Leistungsdetails

Verfahrensablauf

Die Genehmigung wird vom Ordnungsamt bearbeitet.

Hierzu ist die Vorlage eines Planes mit Einzeichnung der benötigten Flächen, der vorhandenen und der geplanten vorübergehenden Verkehrsmaßnahmen notwendig. Dieser wird vom Ordnungsamt und vom Stadtbauamt begutachtet und mit einer Stellungnahme versehen an das zuständige Straßenverkehrsamt beim Landratsamt Göppingen weitergeleitet.

Neben der Genehmigungsgebühr für das Tätigwerden der Verwaltung fällt regelmäßig auch eine Sondernutzungsgebühr (Sondernutzung an öffentlichen Straßen) für die Benutzung der Straße über den Gemeingebrauch hinaus nach der vom Gemeinderat festgelegten Sondernutzungssatzung an.

Freigabevermerk

30.10.2015

Stellenausschreibung

Was erledige ich wo?

Kalender